Skip to main content
Unser neues Whitepaper: The Evolution of Video Streaming Audience Needs
Zum Download

Im Interview mit dem Startup-Medium Gründerszene spricht unser CEO Peter Effenberg über aktuelle Herausforderungen für Streaminganbieter – und wie jay neue Einnahmequellen eröffnet.

„Gucken und Shoppen: Wie Streamingdienste mit dem Programm dieses Gründers Geld verdienen können“ – Das titelt das Startup-Magazin Gründerszene in einem neuen Beitrag über jay und unseren CEO. Im Artikel erzählt Peter Effenberg, wie er durch seine Tätigkeit als Produktionsleiter auf den Wert von Metadaten aufmerksam geworden ist und wie wir mit unserer Technologie neue Einnahmequellen für Streaminanbieter ermöglichen. Diese sind tatsächlich dringend nötig, denn die Medienbranche durchlebt aktuell einen großen Umbruch.

„Das reine Subskriptionsmodell reicht nicht mehr aus, um kostendeckend arbeiten zu können“, analysiert Effenberg. Manche Streamingdienste überlegen nun sogar, Werbepausen wie im linearen Fernsehen einzuführen. Das ist aber nicht nur wenig zeitgemäß, sondern wirkt sich auch negativ auf die Streaming-Erfahrung aus. Mit jay arbeiten wir an einer anderen Lösung, die dem Publikum stattdessen ein ganz neues und interaktives Inhaltserlebnis eröffnet und Streamingdiensten zugleich den Weg aus dem Abotief weist.

Wie wir das erreichen wollen und was hinter der Idee von In-Stream-Shopping steht, können Sie bei Gründerszene hier nachlesen.

jay is a service by

Follow us

Funded by

Newsletter abonnieren

Sign up for our newsletter

jay is a service by

Investment by

Funded by

Sign up for our newsletter

jay is a service by

Investment by

Funded by

2024 © transfermedia production services GmbH

2024 © transfermedia production services GmbH

Dies schließt sich in 0Sekunden