Skip to main content

Am 04. Juli 2023 um 20:15 Uhr präsentiert der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) das Dokudrama „Kennedys Liebe zu Europa“ und bietet dem Publikum dabei mit jay ein exklusives Infotainment-Angebot. In einer großen Zuschauerbefragung im Vorfeld der Ausstrahlung stieß der neue Infotainment-Service auf deutliche Zustimmung.

Nachdem der rbb in Zusammenarbeit mit jay erstmalig im Oktober 2022 beim „Polizeiruf 110“ den HbbTV-Service „Xplore“ eingeführt hat, besteht jetzt erneut die Möglichkeit diesen auszuprobieren. Das Besondere an „Xplore“ ist, dass während des laufenden Films über die Fernbedienung Detailinformationen beispielsweise zu Darsteller:innen, Drehorten und historischen Ereignissen abgerufen werden können.

Am 4. Juli 2023 um 20.15 Uhr strahlt der rbb das Dokudrama „Kennedys Liebe zu Europa“ aus und der Service „Xplore“ kann dann über das „Kennedys Liebe zu Europa“-Widget in der ARD Startapplikation für HbbTV gestartet werden. Zuschauer:innen können über die Funktion zusätzliche Informationen über die Reisen von John F. Kennedy in das Europa der Vor- und Nachkriegszeit abrufen, Hintergrundinformationen zum geschichtlichen Kontext erhalten und mehr zu den Darsteller:innen und Interviewpartner:innen erfahren.

Die Xplore-Funktion ist auf allen HbbTV-Geräten verfügbar. Voraussetzungen für die Nutzung ist, wie bei allen HbbTV-Anwendungen, dass die Empfangsgeräte mit dem Internet verbunden sind. Abrufbar ist Xplore über die rote Taste der Fernbedienung. Sobald der Film pausiert wird, erscheinen Bilder und Namen der Darsteller:innen, Interviewpartner:innen, historischen Ereignisse und Orte. Über ihre Fernbedienung können Zuschauer*innen anschließend Detailinformationen ansteuern und einsehen.

Alle angezeigten Informationen sind szenengenau und basieren auf Daten aus der Filmproduktion von „Kennedys Liebe zu Europa“.Das Dokudrama war das erste gemeinsame Pilot-Projekt von jay und dem rbb, um anhand einer real existierenden TV-Produktion zu prüfen, wie Metadaten, welche in der Vorproduktion erzeugt werden, der Publikation automatisiert zur Verfügung gestellt werden können.

Umfassende Publikumsbefragung zum Infotainment-Angebot

Im Vorfeld der Ausstrahlung führte die Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf im Auftrag von jay eine umfassende Publikumsbefragung mit 1.020 Testpersonen durch. Der neue Infotainment-Service sorgte für positive Resonanz: Nach einem Test der Anwendung bewerteten mehr als zwei Drittel der Befragten das Angebot der Zusatzinformationen als sehr gut und fast 80 Prozent beurteilten die Nutzung als einfach. Die Hälfte der Teilnehmenden würde das Angebot gern auch zukünftig nutzen und ihn weiterempfehlen.

jay is a service by

Follow us

Funded by

Newsletter abonnieren

Sign up for our newsletter

jay is a service by

Investment by

Funded by

Sign up for our newsletter

jay is a service by

Investment by

Funded by

2024 © transfermedia production services GmbH

2024 © transfermedia production services GmbH

Dies schließt sich in 0Sekunden