Skip to main content

Wie wirkt sich KI auf die dokumentarische Intelligenz aus? Wird sie diese unterstützen, teilweise ersetzen oder ganz obsolet machen?

Um diese Fragen geht es bei der Panel-Diskussion „KI Kills the Data Stars – Documentary vs. Artificial Intelligence“ auf der kommenden Frühjahrstagung des vfm – Verein für Medieninformation und Mediendokumentation am 23. April um 11 Uhr in Freiburg.

Wir freuen uns sehr, dass Jay-CEO Peter Effenberg gemeinsam mit Sarah Ball (Ludwig-Maximilians-Universität, München) und Jakob Rosinski (Amazon Web Services, Hamburg) auf dem Podium sitzen wird.

Die diesjährige Konferenz befasst sich mit der praktischen Anwendung von KI in der Mediendokumentation und erkundet neue Anwendungsbereiche, mögliche Risiken und die Feinheiten des Metadatenmanagements.

Sie können an der Diskussion über KI teilnehmen, indem Sie sich beim Verein für Medieninformation und Mediendokumentation anmelden.

jay is a service by

Follow us

Funded by

Newsletter abonnieren

Sign up for our newsletter

jay is a service by

Investment by

Funded by

Sign up for our newsletter

jay is a service by

Investment by

Funded by

2024 © transfermedia production services GmbH

2024 © transfermedia production services GmbH

Dies schließt sich in 0Sekunden